Die Brauerei

Qualität aus der Region und die Liebe zum Bier...

Die kleine Landbrauerei "Zum Löwenbräu" in Adelsdorf in der Nähe von Forchheim befindet sich seit mehr als 270 Jahren im Besitz der Familie Wirth.
Sie sehen also, Bier ist seit nunmehr 10 Generationen unsere Leidenschaft.

Wir brauen unsere Biere aus ausgewählten Rohstoffen, allesamt aus der Region, dem Brauwasser aus dem eigenen Brunnen, allergrößter Sorgfalt und viel Liebe zum Produkt. Durch die jahrelange Erfahrung, den überlieferten Rezepturen und dem Wissen der "Wirth-Generationen" sind wir in der Lage einmalige Biere zu brauen, die ein Geschmackserlebnis der "besonderen Art" sind.

Durch diese Hingabe und Leidenschaft für das Handwerk ist allerbeste Qualität unserer Biere garantiert! Viele Auszeichnungen sind ein Beleg dafür.

 

Unsere Brauerei in Adelsdorf bei Forchheim
Abfüllung des Bieres unserer Brauerei
Unser abgefülltes fränkisches Bier

Neubau Gär- und Lagerkeller 2016

Nach langer Überlegung, ob wir die Brauerei in dem Maße weiterführen, haben wir uns 2015 dafür entschlossen.

Da die Gär- und Lagerkeller zu alt waren, haben wir uns deshalb für einen Neubau entschieden.

Wir haben in einen neuen Whirlpool, einer CIP Anlage, Würzekühlung und -belüftung, Hefemanagement

und 12 neue Gär- und Lagertangks investiert.

Dies war in der Brauerei der nächste komplette Neubau nach unserem Sudhaus im Jahr 2000.

Daten und Fakten:

Lagerkapazität gesamt 630 Hektoliter – 63.000 Liter.

neue Produktionsfläche 130 m²

neue Lagerhalle für Vollgut 180 m²

Neuer Tankwagen 2019

Wir haben die hauseigene Abfüllung 2016 aufgegeben und die Abfüllung unseres Flaschenbieres an einen benachbarten Abfüllbetrieb abgegeben.

Gemeinsam mit drei anderen Brauereien, die im selben Abfüllzentrum ihr Flaschenbier füllen lassen, haben wir uns zusammengetan und eine Gemeinschaftsbestellung für vier Tankwägen ausgelöst. Nun sind wir noch flexibler.

Transportvolumen pro Tank 70 Hektoliter -  7.000 Liter

Erweiterung Gär- und Lagerkeller 2020

Durch sehr hohe Nachfrage haben wir die letzte Ausbaustufe unseres Gär- und Lagerkellers um zwei Tans

mit je 150 Hektoliter – 15.000 Liter erweitert.

Insgesamt haben wir also eine Lagerkapazität von 930 Hektoliter  93.000 Liter Gär- und Lagerkapazität.